Casella di testo:  
 
 
 
Hotel Consul Rimini Bottone numero 3Bottone numero 3Bottone numero 3Bottone numero 3Bottone numero 3

Zubereitung:

Einfach zuzubereiten, in etwa 30 Minuten und noch einfacher zu in 10 Minuten zu kochen, wenn Sie mit "text", einem typischen gusseisernen Pfanne (einmal Terrakotta) ausgestattet.

Wir beginnen Mischen Sie das Mehl mit Schmalz, dann das Salz und Backpulver und schließlich das warme Wasser oder Milch der Teig glatt und kompakt zu machen. Setzen Sie es für etwa 30 Minuten in einer Schüssel mit einem Tuch abgedeckt ruhen, und dann trennen Sie die Mischung in 4/5 Kugeln (je nach gewünschter Dicke) und verbreitete mit einem Nudelholz, eine runde Form mit einem Durchmesser von etwa 20/25 erreichen cm.

Das Fladenbrot ist fertig mit dem Text oder alternativ eine runde Backform, kümmert sich um die Oberfläche punzecchiarne, um die Bildung von Blasen zu verhindern, gekocht werden. Heiß, dampfenden und duft hier ist sie bereit, mit Fleisch, Käse, Gemüse gefüllt oder alleine in all ihren Duft genossen werden.

Von Ravenna nach Rimini Geschmack der typischen Küche der Romagna wird am besten mit leichten Variationen in Zutaten, der Art der Herstellung und dem abschließenden Ergebnis ausgedrückt. Die Piadiana zum Beispiel kann nicht gesagt werden, dass Geschmack ändert sich, aber in Ravenna ist dick, krümelige Struktur und weich, während Rimini ist dünn, leicht, fast Gebäck. Die gut? Es ist nur eine Frage des Geschmacks! Hier ist das Rezept, zusammen mit vielen anderen, ein wirklich leckeres Mittagessen typisch Romagna von der Vorspeise bis zum Dessert zu machen nicht, die guten Wein zu erwähnen!

Zutaten für 4 Personen:

500 g. Mehl + 50 g. + 6 g Schmalz. Salz + 2 g. Bicarbonat + 200 g. lauwarmem Wasser (oder Milch).